Über das Institut

Das Institut für Versicherungsrecht wurde am 23. Mai 2006 gegründet. Es ist Teil der Juristischen Fakultät und wird von den Direktoren Professor Looschelders und Professor Michael geleitet. Es hat die Aufgabe, das Privatversicherungs- und Versicherungsaufsichtsrecht in Forschung und Lehre zu vertreten und den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis in diesen Bereichen zu fördern und zu vertiefen. Das Institut wird seit Dezember 2008 von der Düsseldorfer Versicherungswirtschaft unterstützt, so dass die Aktivitäten des Instituts in erheblichem Umfang ausgebaut werden konnten.

Schreibe einen Kommentar